Willkommen


Wieder Präsenzgottesdienste – ab dem 18. April

Ab Sonntag, 18. April 2021, laden wir wieder zu Präsenzgottesdiensten ein. Die Landeskirchen weisen offensiver darauf hin, dass es im Zusammenhang mit Gottesdiensten zu keinen Infektionen gekommen ist. Die kirchlichen Schutzkonzepte und Abstandsregelungen sind wirksam, so dass auch bei hohen Inzidenzwerten gesichert Gottesdienst gefeiert werden kann. Darum laden wir wieder zu Gottesdiensten ein:

Angebote in der

Auferstehungskirche

Präsenzgottesdienst sonntags 11 Uhr (ab 18. April)

Die Auferstehungskirche ist außerdem werktags von 10-12 Uhr und von 15-17 Uhr zum stillen Gebet geöffnet. Man kann eine Kerze anzünden, der „Gottesdienst zum Mitnehmen“, gedruckte Predigten und ein kleines Geschenk liegen bereit. Weitere Informationen finden Sie hier.

Angebote in der

Erlöserkirche

Präsenzgottesdienst sonntags 10 Uhr (ab 18. April)

Hinweis: Ab Sonntag, 10. Oktober, beginnt der Gottesdienst in der Erlöserkirche bereits um 9.30 Uhr!

Die Erlöserkirche ist außerdem werktags von 10-12 Uhr und von 15-17 Uhr zum stillen Gebet geöffnet. Man kann eine Kerze anzünden, der „Gottesdienst zum Mitnehmen“, gedruckte Predigten und ein kleines Geschenk liegen bereit. Weitere Informationen finden Sie hier.


Neue Stühle in der Auferstehungskirche

Um in Zukunft die Nutzung der Auferstehungskirche den verschiedensten Gruppenangeboten anpassen zu können, haben wir neue Stühle angeschafft: Einzeln stellbar, stapelbar und leichter zu bewegen als die ‚alten‘, verbundenen Stuhlreihen sind sie nun ideal auch für kleinere Gruppen, Konzerte etc. zu nutzen – und natürlich für den allsonntäglichen Gottesdienst.
Noch immer sind die Kosten nicht ganz durch Spenden gedeckt. Möchten Sie uns unterstützen? Dann können Sie dies mit einer Überweisung mit dem Stichwort „Stühle Auferstehungskirche“ auf unser Konto bei der Sparkasse Lemgo, IBAN: DE86 4825 0110 0000 0142 41, BIC:WELADED1LEM tun.
Herzlichen Dank!