Aktuelles

Gute Stimmung auf dem Gewölbe über der Erlöserkirche

Elektrikermeister Norbert Gerhardt und Friedrich Eversmeyer haben neue Lampen für die Erlöserkirche installiert. Auf dem Gewölbe, wo die Leitungen neu verlegt werden mussten, stießen sie auf jede Menge Staub und manchmal beschwerliche Wege unter tief angebrachten Holzbalken hindurch. Aber die beiden haben alles fest im Griff.
Die Installation neuer Leuchten war notwendig geworden, da nach einer neuen EU-Richtlinie nur noch Leuchtmittel mit LED-Technik produziert werden – damit mussten die alten Lampen ausrangiert werden.
Im Gottesdienst am 4. Adventssonntag sollen die neuen Leuchten mit ihrer Dimm-Funktion das erste Mal erstrahlen. Und wenn dann in den Weihnachtsgottesdiensten das Licht das Geheimnisvolle der Geburt im Stall und den strahlenden Glanz der Engelchöre unterstützt, kann die Weihnachtsbotschaft gefeiert werden: „Euch ist heute der Retter geboren!“

Wir freuen uns über Ihre Spende unter: Lichtkonzept: DE 51 4825 0110 0000 0017 76 Sparkasse Lemgo WELADE1LEM

 

Die Gottesdienste an den Feiertagen

Heiligabend: 
15 Uhr Christvesper mit Krippenspiel der Singschule, Erlöserkirche
15 Uhr Christvesper für Kleine und Große, Auferstehungskirche
17 Uhr Christvesper mit Kantorei, Erlöserkirche
18.30 Uhr Christvesper mit Abendmahl, Auferstehungskirche
23 Uhr musikalischer Gottesdienst zur Heiligen Nacht mit Kantoreien der ref. und luth. Gemeinde, Auferstehungskirche
1. Festtag:
10.00 Uhr mit Abendmahl, Erlöserkirche
11.00 Uhr mit Abendmahl, Auferstehungskirche
2. Festtag:
10.00 Uhr, Erlöserkirche
11.00 Uhr gem. mit der ref. Gemeinde, Auferstehungskirche
Sonntag, 29.12.
10.00 Uhr, Gem. Singegottesdienst, Erlöserkirche
Silvester:
17.00 Uhr mit Abendmahl, Auferstehungskirche
Neujahr:
18.00 Uhr mit Abendmahl, Erlöserkirche
11.00 Uhr mit Abendmahl, gem. mit der ref. Gemeinde, Auferstehungskirche

Chor- und Orchesterkonzert am 4. Adventssonntag um 18 Uhr

Am Sonntag, 22. Dezember, findet um 18 Uhr in der Auferstehungskirche  ein großes Chor- und Orchesterkonzert zum Advent statt! Das Programm beginnt mit der Adventskantate von Johann Sebastian Bach „Schwingt freudig euch empor“ BWV 36. Von Georg Philipp Telemann folgt die Weihnachtskantate für Bass-Solo, Chor und Streicher „Allein Gott in der Höh sei Ehr“. Felicia Terpitz, Konzertmeisterin der Nordwestdeutschen Philharmonie, wird das Konzert für Violine und Orchester in E-Dur von J. S. Bach spielen. Den Abschluss bildet das „Te Deum“ von Marc-Antoine Charpentier. Vor allem der Beginn dieses großartigen Werkes ist bekannt: Es ist die bekannte Eurovisionsmelodie. Neben den Kindern der Kurrende, der Jugendkantorei und Kantorei wirken als Solisten  Friederike Webel (Sopran), Sarah Romberger (Alt), Lennart Hoyer (Tenor), Gottfried Meyer (Bass), Catherina Tiemann (Orgelpositiv) und Mitglieder der Nordwestdeutschen Philharmonie mit. Die Leitung hat Astrid Röhrs.

Karten für nummerierte und reservierte Plätze im Vorverkauf 20 €  an den Adventssonntagen nach den Gottesdiensten Karten mit freier Platzwahl
an der Abendkasse: 15 €, ermäßigt 8 €

Mit Kindern Advent und Weihnachten erleben

Für Kinder und Erwachsene ist die Adventszeit eine geheimnisvolle und aufregende Zeit. Es geht um das Plätzchenbacken, um Lieder und natürlich auch um Geschenke…

Warum wir aber überhaupt Weihnachten feiern, das bringen die „Gottesdienste für Kleine und Große“ auf eine Weise nahe, die Kindern und Erwachsenen gemeinsam Freude macht.

3. Sonntag im Advent, 15. Dezember, 11 Uhr, Auferstehungskirche Gröchteweg: Krippenspiel mit den Kindertagesstätten
Heiligabend, 24. Dezember, 15 Uhr, Auferstehungskirche, Gröchteweg: Christvesper mit der Kindergruppe Firlefanz
Heiligabend, 24. Dezember, 15.00 Uhr, Erlöserkirche, Martin-Luther-Straße: Christvesper mit Krippenspiel der Singschule

Aus der Vogelperspektive

Aktuell können Sie mit den beiden unten stehenden links vom Bildschirm aus über die Kirchengebäude der Erlöser-und Auferstehungskirche fliegen und auch die Innenräume unserer Gotteshäuser aus ganz neuer Perspektive erleben. Klaus Ottensmeier hat uns freundlicherweise diesen Hinweis auf seine ehrenamtlich angefertigten Filme erlaubt.

https://www.youtube.com/watch?v=Opc90Zj1Xt0

 

https://www.youtube.com/watch?v=-xjHZ__MM78

 

Abendsegen wieder am 31. Januar

Wir laden ein zu diesem Abendgottesdienst für Kleine und Große zum Wochenschluss -wie immer am letzten Freitag im Monat- um 18 Uhr in der Auferstehungskirche.

 

 

Singen für alle – jetzt zweimal im Monat

Kirchenmusiker David Ludewig bietet das Offene Singen für alle meist zweimal pro Monat an:

Ab 10.15 Uhr können Sie in der Auferstehungskirche unter seiner Anleitung mitsingen, das nächste Mal am:

20. Oktober, 3. und 17. November

 

Sitzungen des Kirchenvorstandes mit öffentlichem Teil

Wir laden ein zum öffentlichen Teil der Kirchenvorstandssitzungen einmal im Monat jeweils um 19 Uhr. Die Tagesordnung hängt jeweils einige Tage vor der Sitzung in den Schaukästen der Gemeinde.

Für die 2. Hälfte 2019 sind folgende Sitzungen geplant:

2. September im Martin-Luther-Haus (kurzfristig geändert)
7. Oktober im Martin-Luther-Haus
4. November im Zentrum an der Auferstehungskirche
2. Dezember im Martin-Luther-Haus