Aktuelles

Lesung mit Robin Wagener am 17. Mai

Die Stadtbücherei hat zusammen mit dem Stadtmarketing und den lokalen Buchhandlungen die Veranstaltungsreihe „Bad Salzuflen liest ein Buch“ ins Leben gerufen. In diesem Jahr sind auch wir dabei: Am Freitag, 17. Mai, 18 Uhr, liest Robin Wagener im Gemeindezentrum Auferstehungskirche aus Klaus Modicks Roman „Keyserlings Geheimnis“. Die Veranstaltungsreihe beginnt mit einem Auftakt am 13. Mai in der Stadtbücherei. Am 24. Mai wird der Autor zum Abschluss selbst aus seinem Werk lesen.

Konfirmandenprüfung am 5. Mai

„Spurensuche“, unter diesem Motto hat der Jahrgang 2017 mit den Konfirmandenvormittagen begonnen. Gottes Spuren in der Gemeinde, in der Welt und im eigenen Leben entdecken, darum ging es, wenn wir uns in den beiden Gemeindehäusern trafen. Nun stellen die 20 Jugendlichen vor, was sie entdeckt und gelernt haben. Und wir laden Sie ein, dabei zu sein.

Beginn um 15.30 Uhr im Martin-Luther-Haus

Abendsegen wieder am 26. April

Wir laden ein zu diesem Abendgottesdienst für Kleine und Große zum Wochenschluss -wie immer am letzten Freitag im Monat- um 18 Uhr in der Auferstehungskirche.

Die nächsten Termine: 31. Mai und 28. Juni

Die Gemeinde frühstückt am 4. Mai

Nach der guten Erfahrung im Advent laden wir nochmal zum gemeinsamen Frühstück ein:

Samstag, 4. Mai ab 9.30 Uhr im Gemeindezentrum an der Auferstehungskirche.

Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro an: Tel. 59588 vormittags oder unter lukisa@teleos-web.de

Kirchenkabarett am 11. Mai um 18 Uhr in der Erlöserkirche

 

„Christlich-Satirische Unterhaltung“ verspricht der Kabarett-Abend am 11. Mai. Ingmar Maybach war von 2007 bis 2011 Pfarrer im Odenwald.  Nachdem er bereits in früheren Jahren als politischer Kabarettist auf den Kleinkunstbühnen der Republik unterwegs war, erfolgte 2006 während seiner Vikariatszeit der Wechsel in das Genre des Kirchenkabaretts. Seit 2011 ist er hauptberuflich Kabarettist. Seitdem haben in über 600 Vorstellungen mehr als 80.000 begeisterte Zuschauer den ”Spaßmacher Gottes” (Tagesspiegel) erlebt.

Karten gibt es für 14,- €
1. an der Theaterkasse des Kurgastzentrums, Parkstr. 20 Tel. 952-909
2. in den Geschäftsstellen der Lipp. Landeszeitung in Bad Salzuflen, Lage, Lemgo, Detmold und Blomberg
3. Online über www.erwin-event.de

und an der Abendkasse.

Italienfreizeit Sommer 2019 -noch freie Plätze!

Die ersten Anmeldungen sind schon da, aber es sind noch Plätze frei:  Vom 12. bis 28. Juli 2019 findet unsere Gemeindefreizeit in Il Castagneto im Piemont statt. Uns erwartet ein gemütliches, familiär geführtes Gästehaus in wunderschöner Berglandschaft und hervorragende italienische Küche. Unter den großen Kastanienbäumen kann man ausruhen, miteinander reden, singen, über die Bibel nachdenken, malen, im Pool plantschen und jede Menge Spaß haben. Wanderungen und Ausflüge ergänzen das Programm. Die Freizeit steht Familien und Einzelreisenden offen. Mehr Information bei: Steffie Langenau,  Tel. 1 71 06, st.langenau@teleos-web.de.

Horizonte- Offene Gesprächsabende zu aktuellen Themen

Oft haben die Gesprächsabende im Gemeindezentrum Auferstehungskirche Themen, mit denen man sich auseinandersetzen muss, an denen man sich auch reiben kann. Im Dezember und im Januar jedoch sind es zwei Themen zum Genießen: Die Veranstaltungen beginnen  montags um 18 Uhr und stehen allen Interessierten offen.

Das Thema am 13. Mai: „Mehr als Erste Hilfe für die Seele: Notfallseelsorge“  mit Sup. Andreas Gronemeier

Schulprojekt Addis Abeba

Addis Abeba-Schülerinnen der German Church School

Addis Abeba-German Church School

Zur Zeit fördern wir 24 Kinder

EVANGELISTENAUSBILDUNG in Geresse / Südäthiopien 2018-2019

Bild Evangelistenausbildung

Vor einiger Zeit haben wir für Geresse bereits die zweijährige Ausbildung von zwei Pfarrerinnen finanziert. Da dieser Kirchenkreis sehr weiträumig ist und sich erfreulich viele Menschen in den ländlichen Gebieten zu Gemeinden zusammenschließen wollen, fehlt es an Personal, um diesen Verkündigungsdienst und die Aufbauarbeit leisten zu können. Darum haben wir beschlossen zu helfen und die zweijährige Bibelschulausbildung für fünf Evangelisten (zwei Frauen, drei Männer) zu bezahlen. Pro Jahr kommen 2.100 € als Kosten auf uns zu.

Spendenkonto: Lutherische Gemeinde Bad Salzuflen, Sparkasse Lemgo,
IBAN DE86 4825 0110 0000 014241  – Stichwort: „Evangelistenausbildung“

AIDS–WAISEN in Bahir Dar / Nordäthiopien 2018

Bild Aids-Waisen

Aus dem AIDS-Waisenprojekt, das wir nach neun Jahren Laufzeit Ende 2017 abgeschlossen haben, sind noch 12 Kinder und Jugendliche geblieben, die wir auch weiterhin bis zum Schulabschluss fördern wollen, damit sie eine bessere Perspektive für ihre Zukunft haben können. Das Mitarbeiterteam des Frauenprojektes hat die Begleitung und Betreuung dieser Kinder und Jugendlichen zusätzlich übernommen, so dass wir kein weiteres Personal einstellen müssen. Dadurch reduzieren sich die Gesamtkosten für 2018 auf 4.300 €. Wir freuen uns, dass bereits sieben Personen eine Patenschaft von 30 € pro Monat übernommen haben.

Spendenkonto: Lutherische Gemeinde Bad Salzuflen, Sparkasse Lemgo,
IBAN DE86 4825 0110 0000 014241  – Stichwort: „Aids-Waisen“