Gottesdienste

Fürbitte für verfolgte Christen in Indien

Foto: Johny Thonipara

Gottesdienst mit Fürbitte für verfolgte Christen in Indien

Indien ist ein Land, dessen Verfassung zwar Religionsfreiheit gewährt; diese schränkt die Politik vielerorts jedoch so stark ein, dass nicht-hinduistische Glaubensgemeinschaften immer mehr unter Druck geraten. Diese Situation und deren Auswirkungen auf die christliche Minderheit in Indien stehen im Fokus des landeskirchlichen Gottesdienstes am Sonntag, 28. Februar 2021,  um 10.00 Uhr.
Die Lippische Landeskirche und unsere Gemeinde pflegen partnerschaftliche Kontakte zur Gossner Kirche in Indien. Aufgrund der Pandemie Schutzbestimmungen wird er nicht in der Erlöserkirche, sondern als online-Gottesdienst gefeiert.
Mitwirkende sind Landessuperintendent Arends (Predigt), Landeskirchenpfarrer Bökemeier (Interviews), Theodor Rathgeber (Adivasi Koordination), Karin Döhne (Gossner Mission), Lippischer Freundeskreis Gossner Mission und Mitglieder der Kirchengemeinde. Musikalisch gestalten Sandra Botor (Alt) und Waltraud Huizing (E-Piano) den Gottesdienst.

Update: Hier der Link zum Gottesdienst mit Fürbitte für verfolgte Christen in Indien

Kaffee und mehr

Einen digitalen Kaffee trinken? Dass das geht, will die lutherische Kirchengemeinde am Sonntag, 14. Februar, unter Beweis stellen. Auf 11 Uhr lädt sie dann zu einem virtuellen Kaffeetrinken unter dem Motto „Kaffee und mehr“ ein. Dabei ist der Kaffee durchaus echt.
„Aber die Gesprächspartner erscheinen auf dem Bildschirm. Jeder Teilnehmer hat sich dann mit einem Heißgetränk und eventuell Gebäck versorgt“, kündigt Pfarrer Uwe Wiemann an. Er wünscht sich gerade jetzt, wo die Zeit der Abstandsregelungen und der Kontaktbeschränkungen an den Kräften zehrt, Möglichkeiten zum Austausch und lockeren Zusammensein. „Die Sehnsucht nach Begegnung ist überall zu spüren“, ergänzt Ellen Puls, die zusammen mit Uwe Wiemann die virtuelle Begegnung moderieren wird.

Interessierte, die die zoom-App runtergeladen haben, können sich einfach unter diesem Link in das Meeting einwählen.
Andere gehen auf geben auf dieser ZOOM-Seite diesen Link ein:
https://zoom.us/j/96719512246?pwd=RjVEa3dhb3o4YjVQQTU1K2s0azJvQT09

Wir freuen uns auf Sie!

Ökumenisches Friedensgebet

sonst in der Erlöserkirche – am 12. Januar von Zuhause

Liebe Schwestern und Brüder,
am Dienstag, 2.2., findet das ökumenische Friedensgebet wegen der Pandemie nur „online“ statt.

Sie können sich die Texte u. Gebete herunterladen oder Sie holen sich einen Gebetstext aus dem Schriftenstand Ihrer Kirche.

Beten wir gemeinsam um 18.00 Uhr von zu Hause für den Frieden in der Welt.

Der Ablauf und Gebetstexte sind hier abzurufen.

Exemplare zum Mitnehmen liegen auch in der Erlöserkirche aus.

Wir grüßen Sie freundlich
Franz-Herbert Hense, Gemeinde-Referent der Röm.-kath. Kirchengemeinde
Ulrich Weber, Röm.-kath. Kirchengemeinde
Uwe Wiemann, Pfarrer der Ev.-luth. Kirchengemeinde

Gottesdienste zum Mitnehmen

Quelle: Elfriede Molzahn

Ab sofort finden Sie unsere ‚Gottesdienste zum Mitnehmen‘ nicht mehr als Beiträge unter Aktuelles oder Gottesdienste, sondern zusammengefasst auf der Seite der jeweiligen Kirche, also unter Auferstehungskirche und Erlöserkirche.

Gottesdienst zum Mitnehmen – ins neue Jahr

Quelle: Elfriede Molzahn

In ganz Lippe wird es bis zum 10. Januar 2021 keine Präsenz-Veranstaltungen und Gottesdienste geben können. Damit Sie dennoch, in Ihren eigenen vier Wänden, Weihnachten feiern können, haben wir wieder einen ‚Gottesdienst zum Mitnehmen‘ für Silvester kreiert!
Wir wünschen Ihnen einen guten Start in ein gesegnetes neues Jahr, bleiben Sie behütet!

Hier finden Sie den Silvester-Gottesdienst zum Mitnehmen!

Einläuten des Weihnachtsfestes

Von den Sonntagen kennt man es: An den Samstagen vorher werden sie um 18 Uhr eingeläutet.

In diesem Jahr werden die Glocken der Auferstehungskirche, der Erlöserkirche und der Liebfrauenkirche Heiligabend um 18 Uhr das Weihnachtsfest einläuten.

Traditionell war der Heilige Abend immer der stille Abend zur Vorbereitung auf das Fest. So wurde der Samstag vor Ostern auch „Heiliger Abend“ genannt.Einen sehr stillen Abend werden wir in diesem Jahr am Heiligabend erleben. Umso schöner ist es, wenn die Glocken uns darauf hinweisen: Das Eigentliche am Fest kommt noch: Weihnachten. Und das feiern wir an den Weihnachtstagen.

Wir wünschen allen Leser:innen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Bleiben Sie behütet.

Gottesdienst zum Mitnehmen – An Weihnachten

Quelle: Elfriede Molzahn

In ganz Lippe wird es bis zum 10. Januar 2021 keine Präsenz-Veranstaltungen und Gottesdienste geben können. Damit Sie dennoch, in Ihren eigenen vier Wänden, Weihnachten feiern können, haben wir wieder einen ‚Gottesdienst zum Mitnehmen‘ für die Weihnachtsfeiertage kreiert! Außerdem bieten die Lutherischen Kirchen in Lippe unterschiedliche Möglichkeiten, Weihnachten zu Hause zu feiern.

Wir wünschen Ihnen gesegnete Festtage, bleiben Sie behütet!

Hier finden Sie den Weihnachtsgottesdienst zum Mitnehmen!

 

Kerzen am Ewigkeitssonntag

Gottesdienste am Ewigkeitssonntag

Am letzten Sonntag im Kirchenjahr, dem Ewigkeitssonntag, 22. 11., sind alle, die in den vergangenen zwölf Monaten von einem lieben Menschen Abschied nehmen mussten, zu Gedenkgottesdiensten eingeladen. Die Gottesdienste sind musikalisch besonders schön gestaltet, Gebet und Gedenken stehen im Zentrum, die Namen der verstorbenen Gemeindemitglieder werden verlesen, für alle Menschen, um die man trauert, kann ein Hoffnungslicht angezündet werden.

Die Gottesdienste beginnen in der Erlöserkirche um 10 Uhr und in der Auferstehungskirche um 11 Uhr.

Gottesdienst zum Mitnehmen – Teil 10

Quelle: Elfriede Molzahn

Seit einigen Wochen legen wir als Kirchengemeinde jeden Freitag einen Gottesdienst zum Mitnehmen in unseren Kirchen aus. So möchten wir Sie unterstützen, Ihren ganz persönlichen Gottesdienst in den eigenen vier Wänden zu gestalten.

Bereits seit letzter Woche finden Sie diese Anregungen zum Nachdenken, zur Fürbitte und zum Gebet auch in digitaler Form hier auf unserer Internetseite.

Jeden Freitag stellen wir einen weiteren Gottesdienst zum Mitnehmen für den folgenden Sonntag zum Download bereit. Hier finden Sie den nächsten…

Zusätzlich finden Sie aktuelle 5-Minuten-Andachten von Lippe Lutherisch, wenn Sie rechts auf den Link in unserer Sidebar klicken.

Bleiben Sie behütet!

Gottesdienst zum Mitnehmen – Teil 8

 

Quelle: Elfriede Molzahn

Seit einigen Wochen legen wir als Kirchengemeinde jeden Freitag einen Gottesdienst zum Mitnehmen in unseren Kirchen aus. So möchten wir Sie unterstützen, Ihren ganz persönlichen Gottesdienst in den eigenen vier Wänden zu gestalten.

Bereits seit letzter Woche finden Sie diese Anregungen zum Nachdenken, zur Fürbitte und zum Gebet auch in digitaler Form hier auf unserer Internetseite.

Jeden Freitag stellen wir einen weiteren Gottesdienst zum Mitnehmen für den folgenden Sonntag zum Download bereit. Hier finden Sie den nächsten…

Zusätzlich finden Sie aktuelle 5-Minuten-Andachten von Lippe Lutherisch, wenn Sie rechts auf den Link in unserer Sidebar klicken.

Bleiben Sie behütet!