Gottesdienste

Gottesdienst mit Segnung und Salbung am 8. Oktober

Wenn die Tage herbstlicher und regnerischer werden…. vielleicht sind dann auch die eigenen Nöte mehr im Blick. Ein Gebet, gesprochen für die persönlichen Anliegen, und die Segnung, das Zeichen des Kreuzes mit Salböl auf Stirn und Hände gezeichnet, hilft den Glauben zu stärken, sich Gott anzuvertrauen. Die Segnung und Salbung ist eingebettet in einen Gottesdienst mit schöner Musik und Abendmahlsfeier.

Der nächste Segnungsgottesdienst mit Salbung beginnt am 8. Oktober um 10 Uhr in der Erlöserkirche.

Wenn Sie sich segnen und salben lassen möchten, es Ihnen aber nicht möglich ist, zu solch einem Gottesdienst zu kommen, sprechen Sie Ihre Pfarrerin, Ihren Pfarrer auf eine Krankensalbung bei sich zu Hause an.

Kinderkirche plus am 1. Okktober

„Kinderkirche plus – gemeinsam Gott feiern“  lädt einmal im Monat ein:

Beginn um 10.00 Uhr in der Erlöserkirche (Martin-Luther-Str. 7), vor der Predigt wechseln die Kinder ins Martin-Luther-Haus, wo gemeinsames Singen und Spielen vorbereitet ist sowie Kreativangebote und Aktionen. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Mittagessen, zu dem auch die Eltern eingeladen sind.

Weitere Termine am 5. November und 3. Dezember 2017

 

Abendsegen wieder am 29. September

Der „Abendsegen“ ist ein ruhiger Gottesdienst für Erwachsene und Kinder. Für jeden vergangenen Wochentag und für das Wochenende zünden wir Kerzen an, wir singen, denken über eine Geschichte aus der Bibel nach, wir danken Gott und bitten um seinen Segen für uns und unsere Lieben.

Immer am letzten Freitag im Monat um 18 Uhr in der Auferstehungskirche:  29.09.,27.10. und 24.11.2017