Chor- und Orchesterkonzert am 4. Adventssonntag um 18 Uhr

Am Sonntag, 22. Dezember, findet um 18 Uhr in der Auferstehungskirche  ein großes Chor- und Orchesterkonzert zum Advent statt! Das Programm beginnt mit der Adventskantate von Johann Sebastian Bach „Schwingt freudig euch empor“ BWV 36. Von Georg Philipp Telemann folgt die Weihnachtskantate für Bass-Solo, Chor und Streicher „Allein Gott in der Höh sei Ehr“. Felicia Terpitz, Konzertmeisterin der Nordwestdeutschen Philharmonie, wird das Konzert für Violine und Orchester in E-Dur von J. S. Bach spielen. Den Abschluss bildet das „Te Deum“ von Marc-Antoine Charpentier. Vor allem der Beginn dieses großartigen Werkes ist bekannt: Es ist die bekannte Eurovisionsmelodie. Neben den Kindern der Kurrende, der Jugendkantorei und Kantorei wirken als Solisten  Friederike Webel (Sopran), Sarah Romberger (Alt), Lennart Hoyer (Tenor), Gottfried Meyer (Bass), Catherina Tiemann (Orgelpositiv) und Mitglieder der Nordwestdeutschen Philharmonie mit. Die Leitung hat Astrid Röhrs.

Karten für nummerierte und reservierte Plätze im Vorverkauf 20 €  an den Adventssonntagen nach den Gottesdiensten Karten mit freier Platzwahl
an der Abendkasse: 15 €, ermäßigt 8 €