Kammerkonzert für Violine und Klavier

Nicht nur Beethoven im Beethoven-Jahr

Ein abwechslungsreiches Programm präsentieren Gunnar Harms und Dagmar Wolff in ihrem diesjährigen Kammerkonzert in Bad Salzuflen. Die Reihe, einst von Hans-Martin Harms und Sohn Gunnar begonnen, hat eine gute und lange Tradition. Gunnar Harms, Mitglied des Gewandhausorchesters in Leipzig, setzt sie mit seiner ebenfalls in Leipzig lebenden und lehrenden Klavierpartnerin Dagmar Wolff fort, und natürlich wird am Schluss des Programms eine Beethoven-Sonate (Nr.7 c-Moll op.30/3) stehen, aber auch Werke von Robert Schumann und Maurice Ravel sind zu hören.

So., 26. April, 19.30 Uhr,
Martin-Luther-Haus; Eintritt frei